Panzerhandgranate RKG-3

Hauptteile: 1- Handgranatenkörper mit Sprengladung; 2- Zündladung;
3- Stiel mit Sicherungs-, Stabilisierungs- u. Aufschlagseinrichtung
(Zündladung muss zum scharf machen erst eingesetzt werden)
Masse (wurffertig) 1070 g
mittlere Wurfweite 15 - 20 m
Radius optimaler Splitterwirkung 200 m
Zündladung Tetryl oder Nitropenta
Zündverzögerung keine
Vernichtung des Gegners mit Deckung
Bekämpfung von Panzern u. gepanzerten Fahrzeugen
Zerstörung leichter u. mittlerer Verteidigungsanlagen